signet
«the glacier's essence» - fotografien

«the glacier's essence» - fotografien


auf der rückreise von der grönlandreise 2018 bot sich mir die besondere gelegenheit auf dem upernavik fiord mit einem boot aus nächster nähe in kontakt mit den eisbergen zu kommen. das geschah mittels bleistiftskizzen wie auch mit dem fotoapparat.

tagebuchnotizen:

der atem der wale und das krachen des eises, die spiegelungen der eisberge auf dem wasser sind sprichwörtlich. die formen sind durch die baumeister wind, wasser, sonne gestaltet. ähnlich in der form, aber viel schneller entstanden als unser kalkiger karst. blau, weiss, silber, grau, türkis in allen schattierungen.

als folge eines schneesturmes ende mai verzögert sich meine weiterreise um zwei tage. am nächsten morgen finde ich einen jungen fischer, welcher mich mit seinem boot für stunden in den fjord fährt. so hatte ich die eisberge für mich ganz allein und ich konnte jeden einzelnen etliche male umrunden und in ein persönliches gespräch mit ihm kommen. diese erfahrung mündet in dutzende von zeichnungen dieser monumentalen, über ihrem spiegelbild aufragenden geschöpfe. unbeschreiblich bleibt die erlebte ruhe.

die fotografien sind erhältlich in einer auflage von 12 expl, grösse nach wunsch


weitere arbeiten aus dem projekt «the glacier's essence» finden sie unter
wingeboren >>>
stichel & walze >>>