signet
die grosse papierrolle

die grosse papierrolle


nach dem «schöpfungsrauschen» arbeitet das «kollektiv randlos» an einer weiteren, diesmal schier endlosen papierarbeit. statt einzelner bogen, dem streng vorgegebene rhythmus und der ausschliesslichkeit des bleistiftes ist diesmal alles offen. sogar die länge des papierstreifens kennen wir nicht. 

zurzeit ist die papierrolle in der schweiz bei martin. im frühjahr hat markus den anfang gemacht. ab dem späten herbst wird willee das werk fortsetzen. wie es danach weitergeht, ist noch offen.